Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Special - 10 Tipps & Tricks zu Doom Eternal : ... die du wissen solltest, bevor du spielst

  • PC
  • PS4
  • One
  • NSw
Von  |  |  | Kommentieren

Platz 1: Sterben gehört einfach dazu!

Ob ihr wollt oder nicht, aber gerade zu Beginn werdet ihr in Doom Eternal sicherlich oft draufgehen. Aber das gehört dazu, denn nur so lernt ihr aus euren Fehlern. Es kann anstrengend sein, doch versucht, euch die Kämpfe stückweise zu erschließen: Welche Gegner kommen zuerst? Wer ist besonders gefährlich? Welche Wege stehen zur Verfügung? Bis ihr das raus habt, beißt ihr teils zigmal ins Gras. Selbst Notizen können helfen, also schreibt euch gegnerische Schwachpunkte auf oder eine Reihenfolge, nach der ihr vorgeht.

>> Doom Eternal Guide: Komplettlösung, Tipps & Tricks

Aber am wichtigsten ist es, keinen Frust zu schieben. Schämt euch keinesfalls, auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad anzufangen. Fühlt ihr euch später sicher und habt einen Rhythmus gefunden, könnt ihr den Anspruch zu jeder Zeit erhöhen. An der Anzahl der Feinde ändert sich dabei nichts, lediglich der durch sie verursachte Schaden und die Häufigkeit schwerer Angriffe steigen an.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel

DOOM Eternal
Gamesplanet.comDOOM Eternal49,99€ (-16%)PC / BethesdanetJetzt kaufen