Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

News - Starfield : Gerücht: Kommt Bethesdas SciFi-Rollenspiel noch 2021?

  • PS4
  • One
Von  |  | Kommentieren

Wieder einmal brodelt es in der Gerüchteküche. Ein mögliches Event im März und die Aussage eines Insiders schüren die Hoffnung zu Bethesdas neuem Rollenspiel Starfield.

Zu Bethesdas neuem Science-Fiction-Rollenspiel Starfield ist bisher herzlich wenig bekannt. Nun gibt es aber Anzeichen, dass sich das bald ändern könnte. Augenscheinlich plant Microsoft im März ein Event, in dem es sich um die Bethesda-Übernahme drehen soll, die derzeit noch von den EU-Regulierungsbehörden abgesegnet werden muss. Das zumindest will der bekannte Journalist Jeff Grubb in Erfahung gebracht haben. Inhaltlich soll es darum gehen, die Übernahme im Detail zu erklären und sich zur Zukunft der beiden Unternehmen zu äußern.

Im entsprechenden Resetera-Thread hat sich mit NateDrake ein weiterer bekannter Insider zu Wort gemeldet. Der will in Erfahrung gebracht haben, dass es die Hoffnung und den Wunsch gäbe, Starfield noch in diesem Jahr zu veröffentlichen. Das sei zumindest vor wenigen Monaten noch Stand der Dinge gewesen, wobei es ungewiss ist, welche Auswirkung die Corona-Situation auf die Entwicklung des Spiels hat.

Dass der Titel bisher nicht näher vorgestellt wurde, wäre dabei kein Hinderungsgrund. Sowohl Fallout 4 als auch Fallout 76 wurden in vergleichsweise kurzem Zeitraum nach der offiziellen Vorstellung auf den Markt gebracht. Sollte es im März wirklich zu einer entsprechenden Veranstaltung seitens Microsoft kommen, werden wir vermutlich erfahren, ob an den Vermutungen etwas dran ist. Starfield wurde immerhin bereits 2018 angeteasert, vom Zeitraum her könnte also durchaus etwas dran sein.

Starfield - E3 2018 Announcement Trailer
Bethesda hat das sagenumwobene Weltraum-RPG Starfield offiziell gemacht; dieses kommt aber erst für die nächste Konsolengeneration.

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel