Länderauswahl:
Du wurdest von unserer Mobile-Seite hierher weitergeleitet.

Komplettlösung - Elden Ring : Komplettlösung & Guide: alle Gebiete, alle Bosse, alle wichtigen Items

  • PC
  • PS5
  • PS4
  • XSX
  • One
Von  |  |  | Kommentieren

Elden Ring Komplettlösung: Heiliger Turm von Caelid

Die gute Nachricht: Der Heilige Turm von Caelid steht wenige Meter nordöstlich des Gnade-Punkts Westlicher Drachenhügel. Die schlechte Nachricht: Weit und breit ist kein Eingang in Sicht. Ihr könntet zwar außen herum den Hügel hinab laufen und zum Fuße des Turms laufen, wo allerdings auch keine Tür zu sehen ist. Stattdessen müsst ihr eine sehr waghalsige Kletterpartie überstehen.

Dafür lauft ihr wie beschrieben vom Gnade-Punkt Westlicher Drachenhügel nach Nordosten und somit einen flachen Hang hinauf. Sobald ihr die Plattformkante erreicht habt, schaut ihr nach unten und registriert zwei dicke Baumwurzeln, die aus dem Felsen sowie in Richtung Turm ragen. Lasst euch auf die linke Wurzel fallen und schleicht vorsichtig zur Gebäudewand. Dort lasst ihr euch erneut fallen und landet auf einem schmalen Sims.

Marschiert zu eurer Linken zu einem Soldaten und einer Leiter. Wenn ihr diese hinaufsteigt, dann stoßt ihr gleich auf eine weitere Leiter. Die könnt ihr allerdings ignorieren, weil sie euch nur in eine Sackgasse führt. Biegt stattdessen nach rechts ab und springt mit Anlauf über die Bruchstelle des Steinbogens. Überquert den Rest des Bogens und kümmert euch um einen weiteren Soldaten.

Bevor ihr die nächste Leiter empor klettert, geht ihr um die Feuerschale und marschiert über den nächsten Steinbogen, um zu einem Schildträger mitsamt Steinschwertschlüssel zu gelangen. Kehrt sogleich um und kraxelt nun die Leiter hinauf.

Den Weg rechts könnt ihr ignorieren, während der Weg links euch zu einem Steinbogen mit gleich zwei Lücken führt. Es folgen ein Gegner sowie ein weiterer Steinbogen, dessen erste Lücke nur schwer überwindbar ist. Euch steht nämlich kaum Platz zum Anlauf nehmen zur Verfügung und zudem dotzt ihr sehr schnell gegen die Kante, wenn ihr zu spät abspringt.

Habt ihr es hingegen geschafft, dann müsst ihr noch zwei weitere Lücken überspringen und gelangt sowohl zu einer Leiter als auch zum finalen Vorsprung. Überquert ihn linksherum und schaltet den rettenden Gnade-Punkt Heiliger Turm von Caelid: Mitte frei.

Heiliger Turm von Caelid

Ihr könnt vom Gnade-Punkt Heiliger Turm von Caelid: Mitte zwei Richtungen einschlagen: Im Westen gelangt ihr zu einer Treppe, die euch nach oben zu einem Tor führt. Dahinter wartet ein Aufzug auf euch, der euch hinauf zu einer weiteren Treppe und diese zu Radhans Großer Rune bringt.

Geht ihr hingegen vom Gnade-Punkt aus gesehen nach Osten, dann führt euch eine nach unten verlaufende Treppe in einen Gang mit zwei Soldaten. Vorsicht: Auf den ersten Blick könnt ihr nur einen von ihnen sehen, während sich der anderen hinter der Wand zu eurer Rechten versteckt. Lockt beide per Fernkampfwaffe in Richtung Treppe und geht anschließend wieder etwas auf Distanz. Sobald der erste Soldat kehrt macht, stürzt ihr euch auf den anderen. So könnt ihr die beiden getrennt voneinander bekämpfen.

Unten angekommen stoßt ihr auf eine Tür, die ihr nicht von dieser Seite öffnen könnt. Schaut deshalb nach rechts in Richtung Zentrum und ortet die Strebe unter euch, auf die ihr euch fallen lassen könnt.

Auf den ersten Blick scheint ihr nun in einer Sackgasse zu stecken: Ihr seht zwar unter euch weitere Streben, für die ihr aber nicht weit genug springen könnt. Stattdessen müsst ihr zum äußeren Rand des Turms gehen und dort linksherum über den schmalen Vorsprung gehen. Stoppt bei der erstbesten Strebe, die ihr an der Seite seht, und lasst euch darauf fallen. Sie bricht zwar in sich zusammen, allerdings landet ihr sicher auf einer weiteren Strebe, ohne Schaden zu erleiden.

Als Nächstes müsst ihr euch auf eine etwas breitere Strebe fallen lassen, die direkt unter euch verläuft. Geht dafür ganz links zum Plattformrand und tretet vorsichtig über, bis ihr auf der besagten Strebe landet. Auf ihr findet ihr nebenbei bemerkt eine Goldene Rune [12].

Geht nun in Richtung Zentrum und schaut zu eurer Rechten beziehungsweise in Richtung Norden in die Tiefe: Ihr solltet eine kleine, runde Schale sehen, auf die ihr als Nächstes springt. Dreht euch sogleich um und springt nun von einer schmalen Plattform zur nächsten. Sobald ihr die zweite erreicht, stellt ihr euch an den Rand der Plattform und springt auf jene, die ihr direkt vor euch seht. Auch auf dieser dreht ihr euch um und hüpft zum Vorsprung, der am Zentrum des Turms angebracht ist.

Jetzt müsst ihr etwas Mut aufbringen und linksherum zu einem Soldaten schleichen, der ebenfalls auf einer winzig kleinen Plattform steht. Ihr dürft euch natürlich nicht von ihm wegdrängen lassen und müsst umgekehrt ihn überrumpeln, so dass er in die Tiefe stürzt. Danach springt ihr in Richtung Süden in einen kleinen Käfig, der sich als ein Aufzug entpuppt.

Der Aufzug fährt euch wieder ein paar Meter nach oben und hinauf zu einem breiten Gang. Marschiert ihn linksherum entlang und klettert zunächst die Leiter rechts am Rand empor, über die ihr zur Tür in der Nähe des Gnade-Punkts gelangt. Folgerichtig könnt ihr sie von dieser Seite öffnen und somit eine wertvolle Abkürzung frei schalten.

Kehrt zurück nach unten und betretet den dunklen Gang in Richtung Nordosten. Die vielen Blutflecken am Boden sollten euch bereits ein Warnung sein – und in der Tat erscheint kurz darauf ein recht starker Apostel.

Genau genommen entpuppt er sich sowohl als geschickter Kämpfer als auch versierter Zauberer. Gebt vor allem dann acht, wenn plötzlich ein weißes Symbol erscheint und die Hand eures Gegners schwarz-weiß leuchtet: Er wird kurz darauf eine Art Explosion erzeugen, weshalb ihr ein paar Meter Abstand aufbaut. Darüber hinaus ist es ratsam, den Burschen aus der Ferne mit Distanzangriffen zu ärgern.

Habt ihr den Feind geknackt, dann geht weiter bis zu einem Runenbogen. Schleicht dort links am Rand über den schmalen Vorsprung und lasst euch am Ende auf eine weitere, brüchige Strebe zu eurer Linken fallen. Ihr landet abermals sicher auf einer intakten Strebe und könnt dort in den Aufzug links am Rand steigen. Dieser fährt euch hinab zum Gnade-Punkt Heiliger Turm von Caelid: Keller.

Danach marschiert ihr einfach geradeaus zu einem weiteren Apostel-Gegner und abschließend durch die gelbe Nebelwand.

Boss: Apostel der Götterskalpe

Fortsetzung folgt

Könnte dichinteressieren

Kommentarezum Artikel